Hlavní obsah

aufs

Předložka + člen

Vyskytuje se v

achtzig: auf achtzig seinvřít (vzteky)

alt: auf meine alten Tagena stará kolena ve vysokém věku

Anhieb: auf (den ersten) Anhiebnapoprvé, na první pokus

Arm: j-n auf den Arm nehmenvodit koho za nos, utahovat si z koho

auf: auf etw. Akk zuk čemu směr

aufgehen: j-m geht der Knopf aufkomu to docvaklo

Bahn: auf die schiefe Bahn geraten/kommendostat se na šikmou plochu

bald: Bis (auf) bald !(Brzy) Nashle!

Barrikade: auf die Barrikaden gehen/steigenjít do ulic, protestovat

Bein: (wieder) auf die Beine kommenpostavit se (zase) na nohy uzdravit se

biegen: auf Biegen und Brechenstůj co stůj

Bildfläche: auf der Bildfläche erscheinenobjevit se, vynořit se v místnosti ap.

bis: bis auf den letzten etw. + Partizip Perfektaž do poslední(ho) čeho místa, koruny ap.

bleiben: auf der Erde bleibenzůstat (nohama) na zemi, držet se při zemi

Boden: auf fruchtbaren Boden fallenpadnout na úrodnou půdu

brennen: etw. Nom brennt j-m auf der Zungeco pálí koho na jazyku

bringen: j-n auf Draht bringenkoho popohnat

Busch: bei j-m auf den Busch klopfentahat z koho rozumy/informace

Butter: Butter auf dem Kopf habenmít máslo na hlavě

Damm: wieder auf dem Damm seinbýt zase ve své kůži

Dampfer: auf dem falschen Dampfer sein/sitzen/sich befindenbýt na omylu, být vedle

Dauer: auf Dauernapořád, navždy na neomezenou dobu

Decke: j-m fällt die Decke auf den Kopfkomu padá všechno na hlavu, na koho všechno padá

Deckel: j-m eins auf den Deckel gebendát komu za uši vyčinit

drücken: auf die Tränendrüse drückenhrát na city

Drücker: auf den letzten Drückerna poslední chvíli

Durchfahrt: die Ohren auf Durchfahrt stellenposlouchat na půl ucha

einmal: auf einmalnajednou, vtom znenadání

Erde: auf der Erde bleibenzůstat (nohama) na zemi

ewig: (auf) immer und ewignavěky, navždy

ex: (auf) ex trinkenvypít na ex sklenici vodky ap.

Fährte: j-m auf der Fährte seinbýt komu na stopě

Fall: auf jeden Fallv každém případě, na každý pád

Faust: zu j-m/etw. wie die Faust aufs Auge passenhodit se ke komu/čemu jako pěst na oko

Finger: j-m auf die Finger klopfenklepnout koho přes prsty

fliegen: auf die Straße fliegenvyletět na ulici dostat výpověď

Fuß: auf eigenen Füßen stehenstát na vlastních nohách

Ganze: aufs (große) Ganze gesehencelkově vzato, viděno vcelku

Gefahr: auf eigene Gefahrna vlastní nebezpečí/riziko

gehen: aufs Eis tanzen gehenpohybovat se na tenkém ledě

Geist: j-m auf den Geist gehenjít na nervy komu

Geldbeutel: auf dem Geldbeutel sitzensedět na penězích být lakomý

Gemüt: j-m aufs Gemüt schlagendeprimovat, ubíjet koho

geraten: auf die schiefe Bahn geratendostat se na šikmou plochu

Geratewohl: aufs Geratewohlnazdařbůh, naslepo, bůhvíkam

Gerichtsweg: auf dem Gerichtswegsoudní cestou

Geschäftskosten: auf Geschäftskostenna náklady firmy

Gewissen: j-n/etw. auf dem Gewissen habenmít koho/co na svědomí

Glatteis: j-n aufs Glatteis führenpřevézt, oblafnout koho

Gleis: j-n/etw. auf ein totes Gleis schiebenodsunout koho/co na vedlejší kolej

Glück: auf gut Glücknaslepo, nazdařbůh

Goldwaage: alles/jedes Wort auf die Goldwaage legenbrát všechno doslovně/smrtelně vážně

Granit: bei j-m mit etw. auf Granit beißennarazit na tuhý odpor u koho s čím, vylámat si zuby na čem

Grund: von Grund auf/ausod základu, úplně něco změnit ap.

Haar: auf ein Haarnavlas (přesný)

Hals: j-n/etw. auf dem Hals habenmít koho/co na krku

halten: auf sich haltendbát o sebe

Hand: Besser einen Spatz in der Hand, als eine Taube auf dem Dach.Lepší vrabec v hrsti než holub na střeše.

hart: Es geht hart auf hart.Jde do tuhého.

hauchen: j-m einen Kuss auf die Wange hauchenvdechnout komu polibek na tvář, koho letmo políbit na tvář

Herz: das Herz auf dem rechten Fleck habenmít srdce na pravém místě

Hieb: auf einen Hiebjednou ranou, jedním vrzem

Hinterbein: sich auf die Hinterbeine stellenstavět se na zadní

hoch: auf hoher Seena širém moři

Hochglanz: etw. Akk auf Hochglanz bringendát do pucu, pořádně uklidit co

Hölle: die Hölle auf Erden habenmít peklo na zemi

Holz: Holz auf sich hacken lassennechat na sobě dříví štípat

Holzweg: auf dem Holzweg sein, sich auf dem Holzweg befindenbýt vedle/na omylu

hundert: auf hundert kommenpřijít do varu

Jahr: auf Jahr und Tagpřesně na den

jung: von jung aufodmalička, od dětství

Kante: auf der Kante (stehen)(mít) na kahánku

Kappe: etw. Akk auf seine (eigene) Kappe nehmenvzít co na své triko

Karte: die Karten aufdecken/auf den Tisch legenodkrýt karty/vyložit karty (na stůl)

Kasten: etwas auf dem Kasten habenmít něco v hlavě, být bedna

kein, keine: auf keinen Fall, in keinem Fallev žádném případě

Keks: j-m auf den Keks gehenjít komu na nervy

Kelch: den (bitteren) Kelch bis auf den Grund/zur Neige leeren (müssen)(muset) vypít kalich hořkosti až do dna

Kieker: j-n/etw. auf dem Kieker habenměřit si koho/co nedůvěřivě

Klappe: j-m eins auf die Klappe gebendát komu přes klapačku

klein: von klein aufod malička, od dětství

Konto: auf j-s Kontona čí konto/účet

Abstellgleis: j-n aufs Abstellgleis schiebenodsunout koho na vedlejší kolej